deutsch | english

Anwendungsorientierte Unterstützung

Die Kühner AG bietet den Kunden zusätzlich zu ihren Produkten eine umfassende Beratung zur Kultivierung in geschüttelten Bioreaktoren an.

 

Das hauseigene Labor arbeitet zur Problemlösung mit computergestützten Modellen, verfügt über eine große Sammlung experimenteller Daten und wendet verschiedene online-Messtechniken an.

 

In Zusammenarbeit mit Universitäten, insbesondere mit den akademischen Partnern Prof. Büchs (AVT, RWTH Aachen, D) und Prof. Wurm (LBTC, EPFL Lausanne, CH), lassen sich auch für komplexe Fragestellungen Lösungen finden.

 

Die Beratung ist für Kühner-Kunden kostenfrei und selbstverständlich vertraulich.

Beispielfragen

  • a) Werden Ihre Kulturen im Schüttelkolben oder der Mikrotiterplatte ausreichend mit Sauerstoff versorgt?
  • b) Sie arbeiten mit 50 mm Schütteldurchmesser. Ein Kollege möchte Ihre Versuche reproduzieren, hat aber in seinem Labor eine andere Schüttelmaschine und einen anderen Schütteldurchmesser. Welche Drehzahl muss er einstellen, um vergleichbare Kultivierungsbedingungen zu erhalten?
  • c) Welche Begasungsrate müssen Sie im gerührten Bioreaktor einstellen, um die gleichen Bedingungen wie im Schüttelkolben zu erhalten (Scale-up)?